LINKSHÄNDERBERATUNG

 

Seit dem 01.06.12 ist in unserer Praxis eine Beratungsstelle für Linkshänder und umgeschulte Linkshänder eröffnet.

Neben den ergotherapeutischen Angeboten ist

es nun möglich, dass Kinder, Jugendliche und Erwachsene eine Überprüfung ihrer Händigkeit vornehmen und sich diesbezüglich beraten lassen.

Weiterhin sind Linkshändertraining,
Schreibvorbereitung für linkshändige Kinder

in Gruppen und Rückschulungen auf die linke Hand möglich.

Wir arbeiten vorrangig nach der Methodik Dr. J. B. Sattler.
Während der Ausbildungszeit zur zertifizierten Linkshänderberaterin konnten wir feststellen, dass es viel mehr betroffene Menschen gibt, als wir annahmen.

Erschreckend dabei ist, dass viele Eltern, die mit ihren Kindern zur Überprüfung kamen, feststellen mussten, dass sie selbst umgeschulte Linkshänder sind und z.T. seit ihrer Kindheit unter den Primär- und Sekundärfolgen ihrer umgeschulten Händigkeit leiden.

Dazu können gehören:
  • Gedächtnisstörungen
  • Konzentrationsstörungen
  • legasthenische Probleme
  • Links- Rechts- Unsicherheit
  • feinmotorische Störungen
  • Sprachstörungen
  • Minderwertigkeitskomplexe
  • Unsicherheit
  • Zurückgezogenheit
  • Überkompensation durch erhöhten Leistungseinsatz
  • Verhaltensstörungen
  • emotionale Probleme sowie Störungen des Persönlichkeitsbildes
Leiden die Betroffenen stark unter den Folgen, ist auch im Erwachsenenalter eine Rückschulung auf die linke dominante Hand noch möglich, bes. wenn das Schreiben mit der Hand im Alltag eine große Rolle spielt.

Es wird viel prophylaktisch gearbeitet, um einer Umschulung der Kinder vorzubeugen. Dafür werden Informationsveranstaltungen für Eltern, Erzieher und Lehrer angeboten.

Linkshändige Kinder können ihre Feinmotorik beüben und es werden die optimale Blattlage, Sitz-, Schreib- und Stifthaltung geübt. Weiterhin können die Kids Linkshändermaterialien ausprobieren und für ihren individuellen Bedarf festlegen.
Druckversion Druckversion | Sitemap
Alle Inhalte sind Eigentum des Inhabers.